Website_Design_NetObjects_Fusion

“Modell - Bau - Schiller”

Ich habe in dieser Bauphase die letzten beiden mitgelieferten Holzteile für das “Abnehmbare Brückendeck” auf dieses geleimt und zwar zum Bug hin. Die beiden  “Abnehmbaren Decks” habe ich dann gespachtelt und mit Schleifmaus (grob) und Schleifklotz (Fein) eben und glatt geschliffen. Außerdem habe ich zwei mitgelieferte Holzteile als Heckabschluß hinter das “Abnehmbare Heck geleimt.

Stand nach Bauphase 021

In dieser Bauphase habe ich den Rumpf an Bug und Heck mit “1,5x3 mm” Holzleisten bis zum Deck hinauf beplankt. Ausgenommen wurde der Bereich des “Abnehmbaren Brückendecks”.

Dann habe ich das Kunstharzteil mit den Vertiefungen für die Anker vorne auf die Bug-Querspanten geklebt. Zuvor wurde dieser Bereich mit dem Vordeck abgestimmt.

Stand nach Bauphase 022

Ich habe in dieser Bauphase den Rumpf im Bereich des “Abnehmbaren Brückendecks” mit “1,5x6 mm” Holzleisten bis zum Deck hinauf beplankt.

Da ich “Die BISMARCK” NUR als “Standmodell” baue, habe ich die beiden bisher “Abnehmbaren Decks” fest mit dem Rumpf verbunden. Die beiden Teile wurden auf die Querspanten geleimt und mit kleinen Holzschrauben auf die zuvor an Querspanten geleimten Holzklötze geschraubt.

Zum Schluß wurde Kunstharzteil des Hecks eingepaßt und mit Sekundenkleber an das Heck geklebt.

Stand nach Bauphase 023

Ich habe in dieser Bauphase den Ständer für das Modell zusammen gebaut.

Stand nach Bauphase 024

Ich habe in dieser Bauphase mit dem Bau der Struktur für die Heckaufbauten (Heckkabinen) begonnen. Es handelt sich dabei um das Unterteil.

Stand nach Bauphase 025

In dieser Bauphase wurden weitere Teile an die Struktur für die Heckaufbauten (Heckkabinen) geleimt.

Stand nach Bauphase 026

Ich habe in dieser Bauphase Formteile aus 1mm dicken Holz auf die Oberseite der Struktur für die Heckaufbauten (Heckkabinen) geleimt. Diese Struktur wird erst später weiter bearbeitet.

Stand nach Bauphase 027

In dieser Bauphase habe ich eine weitere Struktur zusammengebaut. Sie wird später auf das Unterteil der Heckaufbauten (Heckkabinen) geleimt und stellt das Mittel- und Oberteil dar.

Stand nach Bauphase 028

Ich habe in dieser Bauphase mit dem Bau der Struktur für die Hauptaufbauten (Vorder- oder Hauptkabinen) begonnen. Es handelt sich dabei um das Unterteil.

Stand nach Bauphase 029

In dieser Bauphase habe ich weitere Teile auf die Struktur für die Hauptaufbauten (Vorder- oder Hauptkabinen) geleimt. Es handelt sich dabei um den Mittelteil.

Stand nach Bauphase 030

Ich habe in dieser Bauphase weitere Teile auf die Struktur für die Hauptaufbauten (Vorder- oder Hauptkabinen) geleimt. Dieses mal handelt es sich dabei um das Oberteil sowie einige Seitenteile.

Stand nach Bauphase 031

In dieser Bauphase habe ich aus den gelieferten Teilen den Vorderbau an die Struktur für die Hauptaufbauten (Vorder- oder Hauptkabinen) geleimt.

Stand nach Bauphase 032

In dieser Bauphase habe aus den gelieferten Teilen eine weitere Struktur (Mastdeck) zusammengebaut.

Diese Struktur wird später auf Struktur der Hauptaufbauten (Aufbau- und Brückendeck) geleimt.

Stand nach Bauphase 033

Ich habe in dieser Bauphase habe aus den gelieferten Teilen die “Mastdeck-Struktur” vorläufig fertiggebaut.

Außerdem wurde die Struktur des “Vorderen Leitstandes” zusammengebaut. Er wird später noch mit Messingteilen verkleidet und lackiert.

Stand nach Bauphase 034

Ich habe in dieser Bauphase mit der “Zweiten” Beplankung begonnen. Zuerst wurde der Rumpf gespachtelt (mit Holzspachtel) und glatt geschliffen. Dann habe ich die Mitte des Schiffs angezeichnet. Die erste Reihe habe ich genau wie bei der ersten Beplankung unterhalb des Knicks verlegt. Die Holzleisten (1x5x300 mm) wurden von der Schiffsmitte aus verlegt (nach Bug und Heck). Insgesamt habe aus den 32 Holzleisten vier Reihen auf die erste Beplankung geleimt.

Stand nach Bauphase 035

In dieser Bauphase habe ich weitere sechs Reihen der “Zweiten” Beplankung verlegt.

Stand nach Bauphase 036

Ich habe in dieser Bauphase ein “Laserbeschnittenes” Holzformteil auf der Backbordseite an die vom Bauplan vorgesehen Stelle des Rumpfes geleimt. Es handelt sich dabei um die “Kühlwassereintritte”. Nach der Trocknung des Holzleimes habe ich noch den Schlingerkiel an das Holzformteil geklebt. Anschließend wurden noch weitere Holzleisten der Zweiten Beplankung um dieses Formteil herum verlegt.

Stand nach Bauphase 037

In dieser Bauphase das “Laserbeschnittenes” Holzformteil diesmal auf der Steuerbordseite nach der gleichen Vorgehensweise geleimt. Der Schlingerkiel wurde auf die selbe Weise an das Holzformteil geklebt. Anschließend wurden auch auf dieser Seite weitere Holzleisten der Zweiten Beplankung um dieses Formteil herum verlegt. Der Modellständer musste wegen der Schlingerkiele in der Mitte beschnitten werden.

Stand nach Bauphase 038

Die “Zweite Beplankung” wurde in dieser Bauphase weiter geführt. Der Abschnitt des Kunstharz-Formteils für den mittleren Wellentunnels wurde freigeschnitten.

Stand nach Bauphase 039

Ich habe die “Zweite Beplankung” in dieser Bauphase weiter geführt. Sie ist nun nahezu komplett.

Stand nach Bauphase 040